Konzertankündigung

Summer is gone

Ein Konzert mit Chormusik zum Ende des Sommers

 

Der Sommer ist vorüber mit all seinen Rosen, 
seiner Sonne, den Düften und süßen Blumen, 
seiner warmen Luft und den erfrischenden Schauern;
und sogar der Herbst geht zu Ende.

(aus „Bitter for Sweet“ von Christina Rosetti)

 

In ihrem diesjährigen Konzert erzählen die Sängerinnen und Sänger der Camerata Vocale Hannover vom Ende des Sommers, vom Wechsel der Jahreszeiten, von der Vergänglichkeit, aber auch vom Neubeginn und dem Lauf der Zeit. Sie tun dies mit a-cappella Werken von Johannes Brahms, Samuel Barber, Charles Villiers-Stanford, Ralph Vaughan-Williams, u.a.

Namesgebend für das Konzert sind die Eingangsworte des oben zitierten Stücks der britischen Dichterin Christina Rosetti, deren Landsmann Samuel Coleridge-Taylor die Musik dazu schuf.